Chill out Session 2020

A Freedom Sounds Outdoor Experience

Ein sonniger Tag im September draußen im Odonien – gekühlte Getränke, afrikanisches und jamaikanisches Essen, DJ Sounds und vier erstklassige Bands – Freedom Sounds in Biergarten-Atmosphäre!

Vier verschiedene Bands

Red Earth Collective featuring members of Soothsayers and Youthsayers

Die Soothsayers an sich kennen fast alle, die schon beim Freedom Sounds waren. Ein neues Album wird im Herbst veröffentlicht (so Corona will).

Gleichzeitig sind die Köpfe der Band die Leiter des „Youthsayers„-Projekts mit Londoner Jugendlichen. Vor zweieinhalb Jahren haben wir begonnen, daraus ein Austauschprojekt mit Schüler*innen einer Kölner Schule aufzuziehen. Dieses Jahr sollte das für das Festival geplante Set vor allem aus Songs zum Thema Anti-Rassismus bestehen.

Diversity und gelebter Anti-Rassismus

Die Jugendlichen hatten schon angefangen zu proben als Corona kam und dann der Mord an George Floyd. Die Londoner Youthsayers haben Sam Cookes „A Change is Gonna Come“ in der Corona-Phase eingespielt und bringen es bald als Single raus.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Tribute to Tommy McCook

Am 5. September werden etwa 10 Jugendliche zusammen mit den drei Köpfen der Soothsayers Robin Hopcraft, Idris Rahman, Julia Biel auftreten und zwar einerseits als Red Earth Collective (Tunes von den Youthsayers, Soothsayers und Reggae Klassiker), andererseits mit einer Tribute Show für Tommy McCook, dem Mastermind und Hauptsongschreiber der Skatalites.

Proyecto Secreto

Die belgisch-chilenische Band Proyecto Secreto steht für ein äußerst originelles und tanzbares Hybrid aus Ska, Cumbia, Mambo, Klezmer und Latin Swing. Proyecto Secreto sind seit Anfang des Jahrtausends eine feste Hausnummer auf europäischen Festivals. Trotzdem nahm man sich 2007 eine Pause, die etwas länger ausfiel.

Denn die Musiker sind auch in vielen anderen Projekten (Antwerp Gypsy Ska Orchestra, Tiny Legs, Moon Invaders, Badasonics, Skatalites…) aktiv. Nun sind sie zurück und haben mit „Alto“ gerade ein großartiges neues Album veröffentlicht, produziert von Victor Rice und mit Gästen wie Vic Ruggiero und David Hillyard (The Slackers)

Los Apartamentos

Deutschlands one and only Mento Band – tropisch, beschwingt, gut gelaunt, subtil, ohne Frohsinns-Dröhnung, originell und vor allem einzigartig. Passt überall hin, wo die Sonne scheint, oder scheinen soll.

Los Apartamentos spielen Mento, jene Musik, die Ska und Reggae den Weg ebnete. Klingt ein wenig wie Calypso, der ungleiche Bruder aus dem Trinidad der Fünfziger Jahre. Aber Mento entstand eben auf Jamaika.

Seine Songs erzählen den jüngsten Klatsch und Tratsch aus der Nachbarschaft, sind zudem oft anzüglich und dabei dennoch immer charmant. Die Musiker spielen und spielten ansonsten bei diversen Kölner Bands wie Erdmöbel, Joe Scholes, Kapelle #3. Wir sind froh, dass sie wieder als Apartamentos auf der Freedom Sounds Bühne vorbeikommen.

Back to Home

Don’t Stop Here

More To Explore

Freedom Sounds Club Night Ska Special

Dieses Ska Special ist eine kleine Sensation: Mit Potato 5 meldet sich die einflussreichste englische Ska-Band seit der 2-Tone Bewegung zurück. Ihre erste EP löste

Hygienekonzept Freedom Sounds 2022

Durch die neue Coronaschutzverordnung für NRW vom 1. April gibt es keine Einschränkungen mehr bei Konzertveranstaltungen, also weder Zugangsbeschränkungen noch Maskenpflicht. Wir alle gewöhnen uns