Jeb Loy Nichols & The Westwood All-Stars meet Adrian Sherwood

Dass Jeb Loy Nichols bei uns eines seiner seltenen Konzerte mit seiner Band, den Westwood All-Stars, geben wird, hatten wir ja bereits angekündigt, doch es kommt noch besser, denn exklusiv beim Freedom Sounds wird die Band live abgemischt von Adrian Sherwood.

Beginn einer langen Freundschaft

Die beiden sind ganz alte Freunde, denn als der Amerikaner Jeb im Jahr 1981 von seiner Freundin Neneh Cherry (!) nach London eingeladen wurde, blieb er dort hängen und zog in das besetzte Haus ein, in dem Neneh zusammen mit Ari Up (von den Slits) und Adrian Sherwood lebte.

Weil Jeb einen Führerschein hatte, heuerte Adrian ihn an um für das junge ON-U Sound Label Reggaeplatten auszuliefern – der Beginn einer bis heute andauernden Freundschaft und auch von Jeb Loy Nichols’ Verbundenheit mit Reggae, die u.a. 1990 zur Gründung der Fellow Travellers führte, zusammen mit Martin Harrison, einem der  anderen Mitbegründer von ON-U Sound Records.

Long Time Traveller

2016 produzierten Jeb und Adrian das großartige Album „Long Time Traveller“, für das sie Backing Tracks von Dub Syndicate verwendeten. Jeb ist zudem erfolgreich als Dichter, Romanautor und bildender Künstler. Viele von euch haben zuhause bestimmt Platten vom britischen Pressure Sounds Label, für das er unzählige Cover gestaltet hat.

Für den Auftritt beim Freedom Sounds bereiten Jeb Loy Nichols & The Westwood All-Stars ein spezielles Reggae- und Soul Set vor, in dem natürlich auch die Songs des neuen Albums „June is short, July is long“ vorgestellt werden. All das wird Adrian Sherwood live auf der Bühne abmischen und bestimmt mit dem einen oder anderen Effekt versehen. Freut euch auf einen ganz besonderen Auftritt!

“Er ist wie ein Bruder für mich – einer der besten Singer/Songwriters, die ich je getroffen habe.“ Adrian Sherwood über Jeb Loy Nichols.


Jeb Loy Nichols and Adrian Sherwood have been friends for almost 40 years. In 1981 Jeb was invited by Neneh Cherry to visit her in London and found himself living in a squat with Adrian Sherwood, Ari Up (from the Slits) and Neneh.

The beginning of a long friendship

Jeb: “Adrian put me to work immediately, moving boxes of records all across London. It was Adrian that was and is my biggest influence – in his complete disregard for genre purity.”

In 1990, Jeb Loy Nichols founded his first band, The Fellow Travellers together with Martin Harrison form ON-U Sound Records and in 2016, Jeb and Adrian produced the wonderful “Long Time Traveller” album.

He’s a brother to me – one of the best singer/songwriters I’ve ever met.” Adrian Sherwood on Jeb Loy Nichols.

Versatile Artists

In addition to being a musician, Jeb is a successful poet, novelist and graphic designer, for example for the British record label Pressure Sounds.

For Freedom Sounds, Jeb Loy Nichols and the Westwood All-Stars are preparing a reggae-and soul-heavy set and will, of course, present tunes from their new album “June is short, July is long” – all of this mixed live on stage by Adrian Sherwood, who will play his own DJ set afterwards. Brace yourself for a very special show!

Back to Home

Don’t Stop Here

More To Explore

SOLD OUT – Early Bird Tickets for 2023

Der Wahnsinn! Ihr habt es geschafft, unsere 100 Early Bird Tickets in weniger als 24 Stunden komplett aufzukaufen. Damit steigt Eure Vorfreude und wir können

Christmas Ball 2022

Zum Christmas Ball 2022 haben sich drei Topbands aus England, Frankreich und den Niederlanden angekündigt: Seit mehr als 30 Jahren pflegen Intensified aus Südengland einen

11/11 Clash – Freedom Sounds goes Fastelovend

Ska und Karneval. Am 11. 11. 22, When Two Elevens Clash, bringen wir Vollblutjecken und Karnevalsmuffel zusammen und feiern zusammen eine Riesenparty. Dabei sind gleich