Dub Spencer and Trance Hill – A psychedelic brew for Freedom Sounds Festival

Dub Spencer & Trance Hill’s brew of psychedelic Dub-Reggae with Rock, Electronica and Trance influences is quite unique. On their ten albums so far, these Swiss Dub masters have deconstructed and reinvented tunes from all sorts of sources – The Clash, Lee Perry, Damian Marley, Seeed, Spaghetti Western movies, Genesis’ Mama, Falco’s Jeanny or Grauzone’s Eisbär. In true Dub spirit, there are simply no boundaries. While they brilliantly maintain the spirit of dub, Dub Spencer & Trance Hill are not afraid to twist and spice things up in order to create something fresh.
What most dub acts can achieve in the studio only, really comes alive on stage, congenially mixed and dubbed live by Umberto Echo from Munich. In September they had the honour of playing the farewell (and sold out) show at Cologne’s Underground Club – a wild night many people will not forget.


 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Back to Home

Don’t Stop Here

More To Explore

Freedom Sounds Chill Out Session #3

Rhoda Dakar with The Lotek Four (GB) Rhoda Dakar war Sängerin der Bodysnatchers, der einzigen rein weiblich besetzten 2-Tone Band, und ist einer breiteren Öffentlichkeit

Freedom Sounds Club Night Ska Special

Dieses Ska Special ist eine kleine Sensation: Mit Potato 5 meldet sich die einflussreichste englische Ska-Band seit der 2-Tone Bewegung zurück. Ihre erste EP löste

Hygienekonzept Freedom Sounds 2022

Durch die neue Coronaschutzverordnung für NRW vom 1. April gibt es keine Einschränkungen mehr bei Konzertveranstaltungen, also weder Zugangsbeschränkungen noch Maskenpflicht. Wir alle gewöhnen uns